zurück logo
© Yaw Team
EXTRALEBEN Yet another world © Yaw Team
net:works - kultur und öffentlichkeit zwischen analog und digital
Okt1820:30
EXTRALEBEN Yet another world
Interaktive Games-Performance

REGIE, DRAMATURGIE Anne-Süster Andresen, Benjamin Burger / SPRECHER Jesse Grimm, Johannes Semm, Marco Zbinden / SCHAUSPIEL Marie Gesien, Anne-Suster Andresen, Marco Zbinden / GAMING Fiona Laura Stifter, Benjamin Burger / LEITUNG & VISUALS Benjamin Burger / SUPPORT Bildstorung VJs, Maike Thies

Chase Insteadman ist New Yorks Ehrenbürger und einen Hype um seine Person gewohnt. Was Chase allerdings nicht ahnt, dass er als einziges Lebewesen in einem virtuellen Nachbau dieser Metropole lebt und damit eine Attraktion ist. Sein Ich wird in den Rechenzentren der Firma Extraleben aus Bits & Bytes produziert und bildet den Prototyp für den ersten digitalen Menschen. Mit ihm verspricht Extraleben die Neugestaltung unserer Existenzen in digitalen Wunschwelten.
Die schweizer Theatergruppe Extraleben zweckentfremdet das Videospiel Grand Theft Auto 4 zu einer interaktiven Bühne, um darin den Roman Chronic City von Jonathan Lethem zu erzählen. Die Zuschauer steuern Avatare an Spielkonsolen und tauchen in ein virtuelles New York ein. Dort begleiten sie die Romanfiguren Lethems in einem Citywalk durch ihre desolaten Realitätsstrukturen und helfen ihre Geschichte zu konstruieren.

Dieses Projekt wird gefördert durch Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Ernst Göhner Stiftung, Pro Helvetia. Gastspiel im Rahmen des Festivals net:works der Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach.

Zum Festival http://www.networks15.de
Zum Blogbeitrag http://bit.ly/1QFKjpj

Galerie

© Yaw Team

Anmerkungen

Preise
Eintritt16 €
Eintritt (ermäßigt)10 €
 
Vorverkauf13 €
Vorverkauf (ermäßigt)8 €

Vorverkaufsinformationen

Veranstaltungsort
Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Festsaal
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Kartenansicht (Google)

Öffentliche Verkehrsmittel

Veranstalter
KunstKulturQuartier, Künstlerhaus, Nürnberg
Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe





Kein Treffer mit diesen Suchparametern.