zurück logo
© Retrobörse für klassische Videospiele
Retrobörse bei GamesARTEN © Retrobörse für klassische Videospiele
net:works - kultur und öffentlichkeit zwischen analog und digital
Okt1715:00
Retrobörse bei GamesARTEN
Frankens 1. Retrobörse für klassische Videospiele im Rahmen des STARTup von GamesARTEN und net:works
Bis 20:00 Uhr

Die Retrospielbörse ist zum ersten Mal in Gast zu Franken! "Back to the roots of gaming" heißt es diesmal in Fürth:
Im Rahmen des GamesARTEN STARTup können Spielesammler, Nostalgiker und Neugierige nach Herzenslust in die Retro-Spielewelt abtauchen und das eine oder andere Kleinod ergattern. Im Foyer und im Kleinen Saal des Kulturforums Fürth laden 31 Verkaufsstände treue Retro-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen zum stöbern ein, in Klassikern von Super Mario bis Sonic & Co.

In Zeiten immer neuerer und schnellerer kommen viele Gamer wieder back to the roots. Nicht nur die Erinnerung an alte Kinder- und Jugendzeiten, sondern auch die Feststellung, dass sich diese alten Games zu Zeiten von Super Mario, Sonic & Co. durchaus sehr gut gespielt haben, führt wohl zu diesem Ergebnis. Zusätzlich sorgen die Beschränkungen, speziell der neuen Videospielgeneration, für Diskussionsstoff. Ein leichtes Weiterverkaufen von gebrauchten Spielen, wie es früher ganz normal war, wird für die neuen Konsolen nicht mehr ganz so einfach möglich sein.

Das Team der Retro-Börse, mit all seinen Ablegern im gesamten deutschen Raum, sorgt dafür, dass die alten, beschränkungsfreien Videogames nicht in Vergessenheit geraten und veranstaltet jährlich mehrere Retrobörsen. Unter Anderem auch in Rosenheim.

Weiteres Rahmenprogramm von GamesARTEN:
Rahmenprogramm.

17.10. (16-22 Uhr): STARTup: http://bit.ly/1Xa8TUc

19.10. (19-22 Uhr) FIFA-Derby 2.0: http://bit.ly/1GjP74D

23.10. (19 Uhr): Vortrag von Hans Ippisch (COO Computec): "Games und Medien im Wandel der Zeit": http://bit.ly/1RYe4Ut

23.10. (19-22 Uhr): U-18-Abend mit Lasertag: http://bit.ly/1hWGVvh

24.10. (15-18 Uhr) MalRoboterBau im Container UPCYspielt: http://bit.ly/1GjOUhQ

Zum Blogbeitrag: http://bit.ly/1KMaHxU
Zum Festival: http://networks15.de

Programmheft zum Download: http://networks15.de/wp-content/uploads/GamesARTEN_Programm.pdf

Galerie

© Retrobörse für klassische Videospiele

Anmerkungen

Preise
Eintritt frei

Vorverkaufsinformationen

Veranstaltungsort
Kulturforum Fürth
Würzburger Straße 2
90762 Fürth
Tel: 0911-973840
Fax: 0911-9738416
kulturforum@fuerth.de
Webseite des Veranstaltungsortes
Kartenansicht (Google)

Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahn Linie 1 (Station Stadthalle)
Buslinien 172 (Haltestelle Kulturforum)

Veranstalter
Jugendmedienzentrum Connect
Kulturamt der Stadt Fürth
Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe





Kein Treffer mit diesen Suchparametern.